Ein Fall fürs Fernsehen: WDR filmt sanfte Laser-Therapie gegen Zahnfleischrückgang

„Komm’ ich jetzt ins Fernsehen?“ fragten mich meine Mitarbeiterinnen. „Ja“, konnte ich ihnen antworten, „vielleicht wird jemand entdeckt.“ Doch Scherz beiseite.

Der WDR war wegen eines Themas in unserer Praxis zu Gast, das mir sehr am Herzen liegt: der Kampf gegen die Parodontitis.

Seit einigen Monaten setzen wir ja die Photodynamische Therapie zur Behandlung von Zahnfleischrückgang (Parodontitis) ein. Die schmerzfreie und sanfte Therapie mit einem speziellen Laser stand auch schon im Mittelpunkt mehrerer Vorträge, die sich unglaublich großer Resonanz erfreuten. Das hat sich wohl bis zum WDR herumgesprochen, der bald über die Photodynamische Therapie berichten wird.

Eines der Anzeichen für eine Parodontitis ist der Rückgang des Zahnfleisches. Viele Patienten scheuten die bisher oft unangenehme Behandlung. Dank der neuen sanften Lasertherapie gegen Parodontitis ist die Hemmschwelle gesunken.

Und es ist so wichtig eine Parodontitis behandeln zu lassen, weil die Folgen von Herzinfarkt, Schlaganfall über Fehlgeburten bis zur Entstehung von Krebs reichen können.

Mehr Infos auf unserer Praxis-Webseite: www.john-chanteaux.de

Hier geht es zur Bildgalerie!