Aktuelle Studie über die Versorgung mit den sofort belastbaren All-on-4-Prothesen

Das All-on-4 Säulenprinzip

Das Behandlungskonzept All-on-4 stellt eine sehr effiziente Möglichkeit dar, Patienten mit zahnlosem Kiefer schnell und komfortabel zu versorgen. Die Prothese ruht dabei lediglich auf vier „Säulen“ – und ist sofort belastbar. Das bedeutet, dass provisorische Zwischenlösungen überflüssig werden und sich die Behandlungsdauer deutlich verkürzt.

Außerdem kann die All-on-4-Lösung ggf. auch bei Patienten eingesetzt werden, die unter einem verminderten Knochenvolumen leiden. Die vier Implantate werden leicht schräg in den Kiefer eingesetzt und erlangen durch die Verankerung im Frontzahnbereich eine höhere Stabilität.

Eine unabhängige aktuelle Studie – entstanden unter Beteiligung der Uniklinik Freiburg – attestiert diesem Behandlungskonzept jetzt auch eine hohe Erfolgsquote: Bei knapp 4800 Implantaten kam es in nur etwa 70 Fällen zu Komplikationen. Allerdings weisen die Wissenschaftler auch darauf hin, dass ihnen das zur Verfügung stehende Datenmaterial keine Aussage hinsichtlich der Dauerhaftigkeit der All-on-4-Implantate erlaubt, was einen Zeitraum betrifft, der länger als fünf Jahre bemessen ist.

Mehr Infos
(auf Englisch)

Internationalen Austausch fördern – wir freuen uns auf interessierte Expats auf dem Welcome Day

Welcome Day in DüsseldorfIch stehe fast jeden Tag im Austausch mit internationalen Kollegen und empfinde die Tatsache als ungeheure Bereicherung. Im Rahmen meiner verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen habe ich im Ausland oftmals selbst Gastfreundschaft in Anspruch nehmen dürfen.

Deshalb bin ich glücklich, dass ich jetzt etwas davon zurückgeben kann – auf dem Düsseldorfer Welcome Day 2013, dem ersten seiner Art.

Am Mittwoch, 17. April, sind im Düsseldorfer Malkasten an der Jacobistraße 6a ausländische Fachkräfte und ihre Familien eingeladen, sich über Leben und Arbeiten in Düsseldorf zu informieren.

 Zwischen 11 und  20 Uhr können sich Interessierte an Experten wenden, die über Steuerfragen, das Schulsystem und den interkulturellen Austausch umfassend informieren.

Beim Expat Welcome Day werde ich einen Vortrag halten und zu allen Fragen Rede und Antwort stehen, die sich auf zahnmedizinische Versorgung und die Kostenübernahme durch Krankenversicherungen beziehen. Ich würde mich freuen, wenn ich damit einen Beitrag leisten könnte, dass sich die oft dringend benötigten Expats bei uns schneller zurecht finden, wohl fühlen und somit ihre Zeit in Düsseldorf in angenehmer Erinnerung behalten.

Mehr über den Welcome Day